Erleichtern Sie den Start ins Business

 

Ihre Tochter oder Ihr Sohn startet ins Berufsleben,

Ihre Partnerin oder Ihr Partner suchen einen neuen Job,

Sie wollen einfach wissen, was zeitgemäße Umgangsformen sind?

 

 

 

 

 

 

Schenken Sie unsere Einzelseminare für den Turbostart im Business

 

  • Dress for Business                               280  Euro        3  Stunden Farbe und Stil
  • Dining Etiquette                                    480 Euro         3  Stunden und Businesslunch
  • Business Manners                                680 Euro         6  Stunden mit Businesslunch

 

Rufen Sie uns einfach an unter 0664 5590242

 

Wir würden Sie gerne beraten!

 

Ihre Ulrike und Ihr Bernhard MICHLER

 

 

B. Michler hält Tagesseminar vor Mitarbeiter-Innen einer österreichischen Sozialversicherung

 

Wir wurden eingeladen, Mitarbeiter-Innen im Umgang mit Kunden noch fitter zu machen. Es wurde ein interessanter Tag bei dem auch wir viel EInblick in dieses Umnternehmen bekamen

 

Auch für Ihre Firma arbeiten wir gerne ein passendes Angebot aus und orientieren uns dabei an Ihren Wünschen.

 

Rufen Sie uns einfach an unter 0664 5590242

 

Ihre Ulrike und Ihr Bernhard MICHLER

 

Unser Partner für Dining Etiquette Schulungen (nun auch vegan)

 

Wir haben im Rahmen unserer Diningetiquetteseminare nun auch die Möglichkeit, vegetarisch und vegane Optionen anzubieten. Unser Restaurantpartner "HEXENSITZ" in der Hinterbrühl machts möglich.

 

Gastgeber Alexander Plesnik hat bereits bei mehreren Besuchen und Seminaren bewiesen, wie kreativ und fürsorglich er mit den Wünschen seiner / unserer KundInnen umgeht.

 

Buchen Sie Ihr Seminar über zeitgemäße Umgangsformen bei uns und genießen Sie Spargel mit gesunder (veganer) Sauce Hollandaise...

Unternehmen der Papierindustrie setzt auf Styleforbusiness


Eine namhafte Firma der österreichischen Papierindustrie erteilte uns den Auftrag, seine Mitarbeiter mit Außenkontakten in zeitgemäßen Umgangsformen und zeitgemäßer Businesskleidung zu schulen.


Das Seminar fand in einem Hotel südlich von Graz statt. 30 Personen waren erschienen, um unserem Vortrag zu folgen. Den Höhepunkt bildete - wie immer - das gesetzte Mittagessen. Drei Tische im hoteleigenen Restaurant wurden besetzt und für jeden Tisch ein Tischherr bestimmt, der auf die Umsetzung der Theorie achten musste. Wir unterstützten dabei und waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden.


Ein arbeitsreicher Tag, der von allen Teilnehmerinnen positiv beurteilt wurde.




Knigge-Seminar vor Lehrlingen

 

Ein metallverarbeitender Betrieb im Industriegebiet NÖ Süd versucht, den manchmal etwas rauhen Umgangston in der Stahlbranche zu mildern. Wir durften ein Tagesseminar mit den 8 Lehrlingen über giutes Benehmen im Lehrlingsberuf abhalten.

 

Die Jugendlichen waren äußerstr engagiert dabei und es freut uns, dass bei einer internen Beurteilung des Seminars alle 8 Teilnehmer diesen Kurs weiterempfehlen würden.

 

 

tma Expertentipps Nr 4

 

Diesmal geht es um die kleinen, aber feinen Details der Businessetikette im Umgang mit Vorgesetzten und Kunden.

 

Viel Freude beim Lesen!

 

Vielleicht wollen Sie es genauer wissen?

 

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie ein Einzelseminar oder ein Seminar in Ihrer Firma!

 

Telefon 01 867 53 44

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihre Ulrike und Ihr Bernhard MICHLER

 

 

U. und B. Michler bei Seminar des  deutschen Kniggerates

 

Um unserem Anspruch an Perfektion zu entsprechen, lassen wir keine Möglichkeit aus, uns an den Besten der Branche zu orientieren und unser Wissen zu verfeinern.

 

Als einzige Kniggeberater Österreichs waren wir beim deutschen Kniggegipfel am Petersberg, dem ehemaligen Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland.

 

Der frühere Protokollchef der deutschen Bundespräsidenten führte in die Welt des gehobenen Protokolls und der Sitzordnung;

der Ausbildungsleiter der Steigenbergerhotels lehrte den Umgang mit exotischen Früchten;

ein professionelles Weinseminar war ebenso auf der Tagesordnung wie

die Feinheiten des smarten "Small Talk's" mit Frau Dr. Märtin.

 

Die drei Tage waren gefüllt mit Spezialwissen, das man sonst nicht erwerben kann. Wir danken dem deutschen Kniggerat für die perfekte Organisation und die hochkarätigen Vortragenden. 

 

 

Salzburger Elektronik - Firma schickt drei Mitarbeiter zum Business-Etikette Training

 

Die drei jungen Mitarbeiter eines weltweit agierenden Herstellers von Maschinen für die Printtechnik sind auf dem Weg an die Spitze.

 

 

 

Hexensitz mit "unserer" Empore links im Bild

 

Da dies normalerweise mit viel Stil und der adäquaten Bekleidung leichter ist, wurden wir um ein Privatseminar gebeten.

 

Inhalt war sowohl die Businesskleidung, wie auch zeitgemäße Umgangsformen, also unser Programm: "Der stilvolle Tag".

 

Die jungen Burschen waren mit sehr viel Eifer bei der Sache und die Praxis beim Businesslunch war interessant und amüsant zugleich.

 

Wir wünschen den Herren viel Erfolg beim Höhenflug!

 

 

Unsere "tma" Expertentipps: 3

 

Wir danken der Redaktion und Leitung des "Travel Magazin Austria - tma", dass sie versuchen, das Reisen menschlicher und angenehmer zu machen. Mit unseren Expertentipps dürfen wir dazu beitragen, den zwischenmenschlichen Bereich stilvoller zu gestalten.

 

In diesem Beitrag geht es um das Reisen in Bahn, Flugzeug und Taxi und wie man das zu einem einigermaßen gesitteten und angenehmen Zustand macht!

 

Gerne können auch Sie in Einzel- oder Gruppenseminaren von unserer langjährigen Erfahrung profitieren. Rufen Sie uns doch einfach an: 01 8675344

 

Wir freuen uns, die Welt ein bisschen stilvoller machen zu dürfen und speziell dann, wenn Sie uns dabei helfen wollen!

 

Herzlichst Ulrike und Bernhard MICHLER

 

 

 

-----------------------------------------

 

 

Unsere   "tma" Expertentipps: 2

 

Die Aprilausgabe der tma befasste sich mit Hospitality: "Gast im Hotel" war unser Beitrag

dazu.

Unsere Expertentipps

 

Das Spezial-Magazin  "travel management austria - tma" steht für Expertentipps und wichtige News zum Thema Geschäftsreisen und Travelmanagement von Profis für Profis. Deswegen sind wir sehr stolz, mit kleinen Experten-Beiträgen den stilvollen Umgang auf Geschäftsreisen fördern zu dürfen.

 

Thema Januar: "Der erste Eindruck zählt - für immer"

Karriere - trotz Weihnachtsfeier?

 

Artikel in der Presse

 

Bei der Ausarbeitung dieses Artikels durften wir uns maßgeblich beteiligen.

 

Nicht nur zur Weihnachtszeit gilt:

 

Stil hat man oder man hat ihn bei www.styleforbusiness.at gelernt

 

 

Lehrlingsschulung: Guter Umgang im Produktionsbetrieb

 

B. Michler hielt neuerlich ein sechsstündiges Seminar vor Lehrlingen eines stahlverarbeitenden Betriebes in Mödling.

 

Gutes Benehmen ist auch im Lehrberuf Garant dafür, dass man die Nase vorne hat. Im Rahmen dieses Seminars erhalten Lehrlinge das Rüstzeug, alle Stationen ihres neuen Berufslebens gekonnt zu meistern.

 

Feedback der Firma:

"Alle haben  sich sehr wohlgefühlt und haben  das Seminar als sehr hilfreich, bildend und  aufbauend wahrgenommen.  Des Weiteren sind  in den Tagen nach der Schulung schon einige mit ihrem positiven Auftreten gegenüber den Vorgesetzten und Kollegen aufgefallen, was uns sehr freut."

 

 

Ulrike und Bernhard MICHLER für das WIFI

 

Wir gaben ein dreitägiges Seminar für Frauen, die wieder in den Beruf einsteigen wollen. Der Erste Eindruck, die passende Bekleidung und weitere wichtige Details für die BEwerbung nach einer längeren Pause standen im Mittelpunkt unseres Vortrages.

 

Mit einer Schmink-Session endete die Veranstaltung unter großartiger Beteiligung aller Anwesenden.

 

 

Ein erfolgreiches Seminar in China

 

Wir freuen uns, dass unser europäisches Etikette-Seminar  sehr positiv aufgenommen wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der krönende Abschluss der interessanten Tage war ein "3 Gang Menü im europäischen Stil" im Holiday Inn in Harbin. 56 TeilnehmerInnen wurden von uns durch das Menü und sämtliche "Hoppalas" geführt.

 

Fragen wie Sitzordnung, Sitzhaltung, Gabelhaltung, Umgang mit dem Handy und das Schneiden mit dem Messer wurden unter unserer freundlich-bestimmten Führung souverän gemeistert. Tischreden, sowie die Serviettensprache und das Zuprosten wurden geübt. Wir sind stolz auf "unsere" chinesische Professorentruppe.

 

Jeder von diesen benimmt sich in einem westlichen Restaurant nun wahrscheinlich deutlich besser als viele Europäer. So gut könnten wir im umgekehrten Fall nicht mit Stäbchen umgehen wie unsere KundInnen nach unserem Seminar mit Gabel und Messer!

 

 

Sollten Sie der Meinung sein, in Ihrem Betrieb könnte ein smarterer Umgangston herrschen, rufen Sie uns bitte an unter:

 

01 - 8675344   oder schreiben Sie uns unter office@styleforbusiness.at

  

Weitere Bilder aus China:

Ein imposanter Empfang an der

Harbin Airline Service Technical School

 

Herr und Frau Meng, Eigentümer von drei privaten Fachhochschulen in Harbin sowie 50 Kolleginnen und Kollegen aus dem Professorenstamm bereiteten uns einen wirklich tollen Empfang.

 

 

 

 

 

Der erste Tag unserer Etiketteschulung verlief wie geplant, auch wenn wir nicht mit so viel Echo und Interesse gerechnet hätten. Detaillierte Fragen zu speziellen Etikette-Situationen wurden behandelt.

 

Bei der abendlichen Essenseinladung wurden persönliche Beziehungen geknüpft, die über das Geschäftliche deutlich hinausgehen. Bei traditionellem Reisschnaps vor einem wunderbaren Abendessen wurden die Unterschiede der chinesischen und europäischen Etikette erörtert.

 

 

 

Das war das Programm,

 

das wir für unser Seminar in China vorbereitet haben.

 

Es enthält einen Kurzabriss der europäischen Geschichte, sowie natürlich die neuesten Aspekte der modernen Umgansgsformen.

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich können Sie dieses Seminar auch für Österreich und Deutschland in Form eines Inhouse-Seminars buchen.

 

Wir arbeiten gerne auch für Ihr Unternehmen das passende Programm aus.

 

Herzlichst

Ulrike und Bernhard MICHLER

 

 

 

 

Wir waren die Knigge-Experten auf der Hotelbiz  im MAK, Wien

 

n.b.s. hotels und locations GmbH hatte uns eingeladen, auf der diesjährigen Hotelbizz die Expertentipps zu zeitgemäßer Etikette und Umgangsformen zu geben.

 

Wir freuten uns über rege Beteiligung und durfen gemeinsam mit Sasha Walleczek, La Hong und anderen namhaften Experten Biz-Tipps geben.

 


Moderne Umgangsformen im Einzelhandel

 

Einen weiteren Seminartag hielten wir zum Thema Kundenorientierung und gutes Benehmen im Einzelhandel. Ein sehr interessantes Thema, emotionell diskutiert. Um den VerkäuferInnen die Notwendigkeit guter Umgangsformen und Kundennähe demonstrieren zu können, organisierten wir ein Mystery-Shopping, wo unsere TeilnehmerInnen einen guten Eindruck davon erhielten, wie man als Kunde gerne empfangen wird, oder wie man sich Kunden gegenüber nicht verhalten sollte. In der Abschlussrunde wurden dann die gesammelten Ergebnisse diskutiert und sicher für die Zukunft verinnerlicht!

 

 


Farb- & Stilhinweise für besseren Service im Einzelhandel

 

Wir waren eingeladen, im Outletcenter Parndorf einen praxisorientierten Vortrag über die Wichtigkeit der passenden Farben zu halten. Die Teilnehmerinnen diverser Geschäfte des Outletcenters haben sehr engagiert mitgemacht und werden in Zukunft noch professioneller beraten können.


3 tägiges Seminar im Auftrag des AMS und WIFI

 

Für das WiFI in Oberwart durften wir zum wiederholten Male Mütter coachen, die nach der Kinderpause wieder in das Berufsleben einsteigen wollen. Auch diesmal war das Interesse wieder sehr groß. Die teilnehmenden Damen haben sehr engagiert mitgemacht und es war eine Freude, unser Wissen an die "Frau" zu bringen! Farbtyp und Stylingtipps für jede Teilnehmerin wurden gemeinsam erarbeitet, was in einer sehr gelockerten, konstruktiven Atmosphäre stattfand, wir haben die Tage wirklich genossen und das Feedback der Teilnehmerinnen war großartig. Danke an alle Teilnehmerinnen!

 

 


Praktische Dining-Etiketteschulung im Hotel Mariott mit Diplomverteilung

 

Als Abschluss der theoretischen Ausbildung konnten die 28 TeilnehmerInnen beim Mittagessen im Hotel Mariott zeigen, was sie aus dem theoretischen Unterricht behalten hatten. Es war ein "stilvoller Tag", den wir sehr genossen haben. Einmal mehr hat die Leitung der 

 

ImPulsAkademie 

Educational Programs for the highest Quality in Life

 

bewiesen, dass erfolgreiche AbsolventInnen dieser renommierten Privatakademie sich sowohl durch Herzenswärme, wie auch durch moderne Umgangsformen jenseits strenger Etiketteregeln auszeichnen!

 


Typberatung mt Einkaufsberatung

Stellvertretend für unsere Businessberatungen hier "vorher - nachher" Fotos. Farbtypgerechte Kleidung, Haare und Schminke können sehr positiv aussehen!


3 Tagesseminar am WIFI

 

Im Auftrag des AMS durften wir am WIFI ein Dreitagesseminar halten. Schwerpunkte war der erste Eindruck beim Bewerbungsgespräch. in Theorie und Praxis.

 

 


B. Michler hält Knigge-Tagesseminar in der: 

 

Diese renommierte Akademie lud uns ein, einen Beitrag zur Erweiterung der Etikette der Studentinnen und Studenten im Rahmen der Ausbildung  

 

"DIE PERSÖNLICHE AUSBILDUNG ZUR SEMINARLEITUNG - SLA I" zu leisten.

 

Es wurde ein wirklich interessanter Tag, in dem wir zeigen durften, dass gutes Benehmen nie aufgesetzt, sondern immer auch Herzenssache sein sollte, damit man ehrlich und glaubwürdig "rüber"kommt.

Business und Herzensbildung widersprechen sich unserer Meinung nach überhaupt nicht und genau so sahen es auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars.

Es war ein wirklich schönes Erlebnis, so viel positives Feedback und Wertschätzung zu bekommen. Der Tag war ein Erlebnis. Wir gratulieren Frau Simone Sommer, Leiterin der Akademie, zu diesen wirklich hochkarätigen und dabei wunderbar menschlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern dieses Lehrganges!

 


U. Michler und B. Michler am "Deutschen Kniggeforum " in Limburg (BRD)

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben und von den Besten am Markt neue Impulse zu bekommen, nahmen wir am deutschen Kniggetag in Limburg teil. Hochkarätige Experten stellten sich der Diskussion. Es war ein sehr interessanter Tag, der sogar uns noch interessante, neue Erkenntnisse brachte, die ab sofort in unsere Trainings eingebaut werden.

 


 U. Michler und B. Michler halten dreitägiges Seminar im WIFI für AMS 

 

Der Inhalt war "Der erste Eindruck beim Vorstellungsgespräch" . Alle 15 teilnehmenden Damen waren sehr engagiert dabei. Neben der Theorie und einigen Fallbeispielen  wurde bei alle Teilnehmerinnen  eine eingehenden Farb- & Stylingberatung unter Einsatz von Kamera, Beamer und Leinwand durchgeführt.

 

Fashion Days im Q 19

 

Unsere Sparte "www.Style4you.at" stellte sich im Rahmen der Fashion Days im Einkaufszentrum Q19 an zwei Tagen dem Publikum. Das Interesse an professioneller Beratung war gegeben!


 U. Michler absolviert einen Profi-Make Up Artist Kurs


Zur Perfektionierung nahm U. Michler am ersten "Make-Up Artist Kurs"  des berühmten Stylisten Sergej BENEDETTER im headquarter in Wien 4 teil. Die einmonatige Ausbildung wurde mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. www.sergejbenedetter.at


Beratungen, Kniggetrainings und Dining Etiquette Training im Restaurant
Hexensitz in der Hinterbrühl www.hexensitz.at

 


 Spezialberatung in englischer Sprache


Im Januar wurden wir von einem deutschen Werksleiter gebeten, eine ausführliche Farb- & Stilberatung einer englischsprachigen Geschäftsdame durchzuführen. Das Ergebnis überzeugte!

 

Kniggetraining mit Dining Etiquette

 

 Wieder durften wir ein Kniggetraining mit anschließender Dining Etiquette im Restaurant Hunyadi-Schlösschen in Maria Enzersdorf durchführen. www.schlosshunyadi.at

Das 4 Gangmenü war großartig und es wurde ein interessanter Abend mit dem jungen Verkaufsrepräsentanten einer renommierten Möbelkette und seiner charmanten Begleiterin.


 U. Michler und B. Michler coachen hoffnungsvollen Tennisnachwuchs


Im Rahmen einer Kooperation mit dem Trainer einer jungen Profi-Tennisspielerin durften wir den Part "Gutes Benehmen" und "typgerechte Bekleidungsfragen" übernehmen. Das junge Mädchen ist auf dem Weg an die Tennis-Spitze und sollte in Bekleidungsfragen und dem guten Benehmen auch ihre soft skills verbessern. Wir wünschen ihr viel Glück.


B. MICHLER in der „Kronenzeitung“ über den stilvollen Umgang mit den neuen Medien

Social Medias dringen immer mehr in unseren Arbeitsalltag. Verändert sich dadurch der stilvolle Umgang mit dem Geschäftspartner, oder sollte man nicht unbedingt alle Neuerungen einfließen lassen? Ein Kurzinterview mit der „Kronenzeitung“ am 6.11.2010; Mehr Informationen darüber in unserem Programm „Business Manners“.


U. MICHLER und B. MICHLER halten ein Ganztagesseminar in der Modeschule Oberwart

Die Fachvorständin der Modeschule Oberwart bat uns um einen Vortrag über die Einbeziehung von Farb- und Stilberatung als mögliche Zusatzqualifikation für die Professorinnen. Das ganztägige Seminar dem zeitweise bis zu 40 Personen zuhörten stellte die Grundlagen für eine mögliche Zusatzqualifikation vor. Gestreift wurden die Themen „Wirkung der Farben“, „Körperformen“, „Stilrichtungen“ zu denen die Professorinnen sehr aktiv mitarbeiteten. Danke für den netten Tag!